full screen background image
Head_pic_13

Die Schatzkiste

Gruppenkonstellation

In der Schatzkiste werden täglich 12 Kinder betreut im Alter von 0-3 Jahren, die von drei pädagogischen Mitarbeitern betreut werden. Derzeit haben wir noch eine Praktikanten die zurzeit ihre Erzieherausbildung absolviert. Unser Gruppenalltag beginnt um 8.00 Uhr und endet um 16.00 Uhr. Zusätzlich bieten wir ein Frühdienst von 7.00 bis 8.00 Uhr, sowie ein Spätdienst von 16.00 bis 17.00 Uhr an.

Eingewöhnungszeit

Die Krippenzeit beginnt mit der Eingewöhnungsphase, die sehr wichtig für uns ist. In dieser Zeit ler-nen wir uns kennen. Die Kinder beginnen sich von ihrer gewohnten Umgebung zu lösen und sich auf einen neuen Tagesablauf und eine neue Umwelt einzulassen. Wir, die pädagogischen Mitarbeiter, lernen jedes Kind und seine Familie kennen. Da die Kinder noch sehr viel “Nestwärme“ brauchen, ist die Eingewöhnungsphase eine sehr sensible Zeit. Dabei gehen wir individuell auf jedes Kind ein, um den Einstieg so angenehm wie möglich zu gestalten.

Selbstständigkeit & Sauberkeitserziehung

Im Fokus unserer pädagogischen Ziele steht, dass die Kinder die Selbstständigkeit lebenspraktischer Kompetenzen erlernen. Dazu zählt beispielsweise das eigenständige An- und Ausziehen und auch das selbständige Essen und Trinken. Jedes Kind lernt bei den drei Mahlzeiten selbständig mit Messer, Gabel und Löffel zu Essen. Des Weiteren beschäftigen wir uns mit der Sauberkeitserziehung der Kinder, was den Toilettengang bzw. das „Trocken werden“ einschließt.

Angebote

In den ersten Jahren erfährt ein Kind vor allem über den taktilen Sinn seine Umwelt. Aus diesem Grund bieten wir den Kindern in verschiedenen Angeboten die Gelegenheit, diesen und andere Sinne zu erproben. Gemeinsames Miteinander ist für uns in großer Bedeutung, deshalb wird täglich ein Morgenkreis sowie gemeinsame Mahlzeiten angeboten. Zusätzlichen haben unsere Kinder die Möglichkeit sich frei zu entfalten und auf ihre eigene Entdeckungsreise zu gehen.

Musik

In unserem Gruppenalltag spielt Musik eine wichtige Rolle. Durch Musik werden verschiedene Fähigkeiten wie die Motorik, Sprachentwicklung und Kreativität sehr geprägt. Wir stellen den Kindern

in der Gruppe Musikinstrumente zur Verfügung. Des Weiteren bringen wir viele musikalische Ele-mente in den Morgenkreis ein und mit viel Lust singen, tanzen und trommeln wir. Das geschieht durch die Verwendung von Instrumenten und das Spielen und Singen verschiedener Lieder und Fingerspiele

Außengelände und Ausflüge

Auf unserem großen Außengelände haben die Kinder die Möglichkeit, ihren Bewegungsdrang nach-zugehen. Gemeinsam mit der Raupengruppe (Krippengruppe) teilen und spielen wir auf dem Außengelände, Dabei achten wir darauf, dass wir bei fast jedem Wetter mit unseren Kindern nach draußen gehen. Dazu zählen auch kleine Ausflüge wie zum Beispiel in den Schlosspark.